fbpx

Wandertour in Bologna: Bologna zu Fuß entdecken

Die lebendige Hauptstadt der Emilia-Romagna ist eine der kulinarischen Hauptstädte Italiens: Ihre Küche ist in der ganzen Welt berühmt geworden und immer mehr Touristen besuchen sie auf der Suche nach den besten Restaurants, in denen sie einkehren und einen Teller Tagliatelle mit Fleischsoße und einige Scheiben Mortadella probieren können. Die Altstadt ist voller interessanter Gebäude und Denkmäler und da sie klein und überschaubar ist, kann man leicht herumlaufen, ohne zu müde zu werden. Deshalb verraten wir Ihnen heute, warum eine Wandertour durch Bologna die beste Möglichkeit ist, die Stadt zu erkunden.

 

Warum Bologna zu Fuß entdecken

Wie wir schon sagten, ist das historische Zentrum von Bologna klein und gemütlich und es ist sehr bequem, sich zu Fuß fortzubewegen (oder auch mit dem Fahrrad, wie es die Einheimischen gerne tun).

Selbst wenn Sie also nur einen Tag Zeit haben, um Bologna zu besichtigen, wird es Ihnen leicht fallen, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Ihren Reiseplan aufzunehmen.

Zu Fuß haben Sie auch die Möglichkeit, anzuhalten und die vielen Kirchen in Bologna zu besichtigen, innezuhalten und ein Schaufenster oder einen der vielen Stände mit Büchern unter den berühmten Arkaden zu bewundern, oder vor einem Delikatessengeschäft anzuhalten, um sich ein Mortadella-Sandwich zubereiten zu lassen oder eine Packung Tortellini zum Mitnehmen zu kaufen.

Was man bei einem Spaziergang in Bologna sehen kann

Bei einem Rundgang durch Bologna gibt es einige Stellen, die Sie einfach nicht verpassen dürfen. Hier sind unsere Favoriten.

 

  • Piazza Maggiore. Das Herz der Stadt, überragt von einigen der schönsten Gebäude Bolognas: Palazzo d’Accursio, Palazzo del Podestà, Palazzo dei Banchi und die berühmte Basilica di San Petronio, die als die fünftgrößte Kirche der Welt gilt!

 

  • Der Asinelli-Turm und der Garisenda-Turm. Die Türme von Bologna sind eines der charakteristischen Merkmale der Stadt. In der Vergangenheit hatten sie sowohl eine defensive als auch eine prestigeträchtige Funktion. Die beiden wichtigsten sind der Asinelli-Turm und der Garisenda-Turm. Der erste kann heute besichtigt werden, und wenn man oben angekommen ist, kann man ein 360°-Panorama der gesamten Stadt bewundern.

 

  • Die Märkte. Bologna zu besuchen bedeutet auch, sich auf den wunderschönen Märkten der Stadt zu verlieren, die voller Farben, Düfte und Klänge sind. Die schönsten sind der Mercato delle Erbe, der Mercato Ritrovato und der Mercato di Mezzo.
gastro-tour-bologna

Was man bei einem Rundgang durch Bologna probieren sollte

Beim Schlendern durch Bologna, zwischen den Ständen der Märkte und den kleinen gastronomischen Geschäften unter den Arkaden, kann man leicht hungrig werden. Wie wir bereits gesagt haben, ist die Hauptstadt der Emilia-Romagna eine der Städte mit dem besten Essen in Italien. Wenn Sie also während Ihres Spaziergangs einen kleinen Hunger verspüren, halten Sie an und probieren Sie zumindest eine der Köstlichkeiten, die wir Ihnen in Bologna empfehlen. Unter denen, die man nicht verpassen sollte, sind:

 

  • Mortadella. Die berühmteste Wurst der Stadt.
Bologna-gastro-tour

 

  • Tortellini. Die gefüllten Nudeln, die heute ein echtes Symbol von Bologna sind und unbedingt in Brühe gegessen werden müssen!

 

  • Tagliatelle mit Fleischsauce. Das leckerste Nudelgericht Italiens.

 

  • Das Bologneseschnitzel. Eine Variante des bekannteren Mailänder Schnitzels, bei der das Fleisch gebraten und dann mit gekochtem Schinken und Parmesankäse belegt wird.
Wandertour in Bologna

Do Eat Better Experience: der gastronomische Rundgang durch Bologna

Die beste Möglichkeit, die bolognesische Küche zu genießen und gleichzeitig die Stadt zu entdecken, ist die Teilnahme an unserer Gastro-Tour durch Bologna.

Was wir uns ausgedacht haben, ist ein Spaziergang, bei dem sich Sightseeing und Gastronomie treffen, was unserer Meinung nach die beste Art und Weise ist, sich auf Bologna einzustimmen, indem man seine realsten, authentischsten und alltäglichsten Aspekte erlebt.

Unsere Touren werden von Einheimischen geführt, die Sie mit Kompetenz und Leidenschaft durch das historische Zentrum führen und Ihnen die berühmtesten Monumente der Stadt und ihre verstecktesten Ecken zeigen. Jede Stufe zeichnet sich durch einen neuen, köstlichen Geschmack aus. Zwischen Geschichte, Essen und Wein werden die gemeinsamen Stunden wie im Flug vergehen und Sie werden eine einzigartige und unwiederholbare Erinnerung mit nach Hause nehmen.

gastro tour in bologna

Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, dass unsere gastronomische Wander Tour die beste Art ist, die Hauptstadt der Emilia-Romagna zu besuchen, lesen Sie die Gründe, warum es sich lohnt, an einer Gastro-Tour in Bologna teilzunehmen!

Wenn Sie dann einer von uns sein möchten, schicken Sie uns einfach eine E-Mail an reservations@doeatbetter.com oder kontaktieren Sie uns per WhatsApp unter +39 329 17.90.647.

Wir warten auf Sie!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SELENE

SELENE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und Kommunikations- und Medienkultur liebt sie sowohl das Schreiben als auch das Erzählen von Geschichten. Ihre erste Reise machte sie mit zweieinhalb Monaten und hat seitdem keine Pause gemacht. Jede ihrer Reisen wird natürlich von weiteren Verkostungen der lokalen Küche begleitet! Heute schreibt sie darüber und mehr in ihrem Blog "Viaggi che Mangi" und inzwischen schreibt sie auch für andere Portale.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

VERWANDTE ARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat