fbpx

Wie man von Neapel nach Rom kommt

Planen Sie eine Reise und haben Sie vor von Neapel nach Rom zu reisen, um beide Städte zu besuchen? Im Folgenden finden Sie alle nützlichen Tipps, um von der Hauptstadt Kampaniens aus in die Hauptstadt Italiens zu gelangen.

 

Von Neapel nach Rom

Neapel und Rom sind zwei der schönsten und faszinierendsten Städte Italiens. Beide haben eine grandiose Vergangenheit und eine oft chaotische und nicht immer einfache Gegenwart. Beide haben eine außergewöhnliche Schönheit, beeindruckende Denkmäler und prächtige Orte gemeinsam.

Um beide Städte zu besichtigen, wir warnen Sie vor, brauchen Sie mindestens eine Woche: ein paar Tage sind in der Tat nicht genug, um sie beide zu schätzen und zumindest die wichtigsten Denkmäler und symbolischen Orte zu besuchen. In beiden Städten sollten Sie sich außerdem unbedingt die Zeit nehmen, die lokale Küche zu probieren (vielleicht im Rahmen einer Gastro-Tour!): sowohl Neapel als auch Rom haben nämlich eine jahrtausendealte gastronomische Tradition!

Ein Besuch in Neapel ist also nicht vollständig ohne eine Tour durch die Museen, einen Spaziergang entlang des Lungomare und ein Pizzaessen.

Zu den Erlebnissen, die man sich in Rom nicht entgehen lassen sollte, gehören aber auch ein Besuch des Kolosseums, des Vatikans und ein Abendessen in Trastevere, um die typisch römische Küche zu kosten.

Die beiden Städte sind etwa 200 km voneinander entfernt: eine ziemlich lange Strecke, die aber in kurzer Zeit leicht zu bewältigen ist. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie von Neapel nach Rom kommen.

Von Neapel nach Rom mit dem Zug

Rom von Neapel aus mit dem Zug zu erreichen, ist sehr einfach: Sie müssen nur vom Hauptbahnhof an der Piazza Garibaldi abfahren.

Im Allgemeinen ist der Zug die beste Art, sich zwischen den beiden Städten zu bewegen: die Reise ist kurz und die Preise, besonders wenn Sie die Tickets im Voraus kaufen, sind sehr günstig.

Um den Bahnhof Roma Termini von Napoli Centrale aus zu erreichen, gibt es mehrere Lösungen: Preise und Fahrzeiten variieren je nach gewähltem Zugtyp.

 

  • Regionalzug: Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden und der Preis beträgt ca. 13 €.
  • Intercity-Zug: Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und der Preis beträgt ca. 30 € (außer bei Sonderangeboten).
  • Frecciarossa-Zug: Die Hochgeschwindigkeitszüge brauchen etwas mehr als eine Stunde und die Preise variieren zwischen 50 € und 100 €, je nach der Klasse, in der Sie reisen möchten.

 

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass die Gesellschaft Italo auch Neapel mit Rom mit Hochgeschwindigkeitszügen verbindet.

trevi-rom

Mit dem Flugzeug von Neapel nach Rom

Eine andere Möglichkeit, von Neapel nach Rom zu kommen, ist mit dem Flugzeug.

Auch wenn diese Lösung die schnellste zu sein scheint, müssen Sie bedenken, dass Sie mindestens ein paar Stunden vorher am Flughafen ankommen müssen, um durch die Kontrollen zu kommen.

Außerdem ist der Flughafen Neapel ca. 15 Minuten vom Zentrum Neapels entfernt, aber es kann je nach Verkehr bis zu einer Stunde dauern, um dorthin zu gelangen. Um vom Zentrum zum Flughafen Capodichino zu gelangen, ist der Alibus-Service die bequemste Lösung.

Denken Sie daran, dass Sie nach Ihrer Ankunft am Flughafen Fiumicino eine weitere halbe Stunde brauchen, um mit dem Leonardo-Express-Zug ins Stadtzentrum zu gelangen.

Der Flug von Neapel nach Rom dauert jedoch nur eine knappe Stunde und kann um die 100 Euro kosten.

 

Von Neapel nach Rom mit dem Bus

Eine dritte Alternative ist der Bus.

Zu den Unternehmen, die die Strecke von Neapel nach Rom bedienen, gehören Flixbus und MarinoBus: Beide bieten besonders günstige Tarife an.

Der wunde Punkt des Busses ist die Fahrzeit: Diese sollte eigentlich etwa 2 Stunden und eine halbe Stunde betragen, kann aber je nach Verkehr stark variieren.

Rom-in-3-Tagen

Mit dem Auto von Neapel nach Rom

Schließlich könnten Sie sich für die Anreise mit dem Auto entscheiden: die Route ist einfach und sobald Sie auf der Autobahn A1 sind, müssen Sie nur noch bis zum Grande Raccordo Anulare (Ringstraße) weiterfahren, wo Sie die notwendigen Straßenschilder finden, um das Zentrum von Rom zu erreichen.

Das Auto ist jedoch nicht das beste Mittel, um sich zwischen diesen beiden Großstädten fortzubewegen: Der Verkehr ist in beiden Zentren sehr dicht und durch die vielen ZTL (Limited Traffic Zones) riskieren Sie ein saftiges Bußgeld, wenn Sie verbotenen Zonen befahren.

rom-gastro-tour

Wir hoffen, dass unsere Tipps für die Reise von Neapel nach Rom für Sie nützlich sind.

In der Zwischenzeit empfehlen wir Ihnen, unsere Reiseführer für Rom in 3 Tagen und Rom in 1 Tag zu lesen: Sie werden viele nützliche Vorschläge finden, um Ihren Urlaub in der Hauptstadt optimal zu organisieren!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SELENE

SELENE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und Kommunikations- und Medienkultur liebt sie sowohl das Schreiben als auch das Erzählen von Geschichten. Ihre erste Reise machte sie mit zweieinhalb Monaten und hat seitdem keine Pause gemacht. Jede ihrer Reisen wird natürlich von weiteren Verkostungen der lokalen Küche begleitet! Heute schreibt sie darüber und mehr in ihrem Blog "Viaggi che Mangi" und inzwischen schreibt sie auch für andere Portale.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

VERWANDTE ARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat