fbpx

10 Touristen-Attraktionen in Nizza, die man gesehen haben muss

Nizza ist seit jeher ein beliebtes Zentrum für Künstler und einer der faszinierendsten Ferienorte an der Côte d’Azur. Diese Stadt mit einer komplexen und interessanten Geschichte, die erst 1860 an Frankreich angeschlossen wurde, ist heute eines der beliebtesten französischen Reiseziele. In Nizza gibt es viele Dinge zu tun und zu sehen, und oft kann die Wahl des Ausgangspunktes kompliziert sein, vor allem, wenn man wenig Zeit hat. In diesem Artikel versuchen wir also, es Ihnen leichter zu machen, indem wir die 10 Touristen-Attraktionen auflisten, die Sie in Nizza unbedingt sehen müssen.

1.   Promenade des Anglais

Sieben Kilometer Strandpromenade, die sich von La Colline du Château bis zum Flughafen schlängeln: die Promenade des Anglais ist nicht nur ein Ort zum Spazierengehen mit Blick auf das Meer, sondern eines der wichtigsten Symbole der Stadt.

Auf der einen Seite befinden sich der Strand und das Meer mit seinen türkisfarbenen Schattierungen, auf der anderen Seite prächtige Gärten und majestätische Gebäude.

Unter den schönsten Gebäuden möchten wir den Palais de la Méditerranée und das Le Negresco hervorheben, die beide heute Luxushotels sind.

 

2.   Parc de la Colline du Château

Der Parc de la Colline du Château ist eine der grünen Lungen der Stadt und befindet sich direkt am Anfang der Promenade des Anglais. Dies ist der perfekte Ort, um joggen zu gehen oder ein paar Stunden mit den Kindern zu verbringen.

Der Weg hinauf ist etwas anstrengend: Sie müssen ein paar Stufen bergauf gehen. Für die Faulenzer gibt es jedoch die Möglichkeit, den Aufzug in der Rue de Ponchettes zu benutzen.

Wenn Sie oben angekommen sind, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang und einen Blick von den vielen Aussichtsterrassen auf die Stadt.

Was ist die beste Zeit für einen Aufstieg? Der Sonnenuntergang!

 

Touristen-Attraktionen-in-Nizza

3.  Vieille Ville

Die Altstadt von Nizza ist einer der charakteristischsten Orte der Stadt.

Wir raten Ihnen, ruhig und zu Fuß um das Gebäude herumzugehen und sich Zeit zu nehmen, durch die Gassen zu schlendern und die zahlreichen kleinen Läden zu besuchen.

Cours Saleya ist das Herz des alten Nizzas, und hier findet täglich der bunte Lebensmittelmarkt statt. Von hier aus können Sie dann durch die engen Gassen gehen, die sich an den Seiten öffnen, um in das Alltagsleben der Stadt einzutauchen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen und authentischen Erlebnis sind, um diese Stadt an der Französischen Riviera zu besuchen, laden wir Sie ein, an unserer gastronomischen Tour durch Nizza teilzunehmen, die direkt zwischen der Altstadt und der Promenade des Anglais stattfindet.

Während der Führung werden Sie von einem einheimischen Führer begleitet, der Ihnen die Geschichte der Stadt erzählt, Ihnen ihre Sehenswürdigkeiten zeigt und Sie bei der Verkostung einiger der besten Gerichte der lokalen gastronomischen Tradition begleitet. Sind Sie bereit, unter anderem Socca, Pissaladière und Tapenade zu probieren?

nizza-gastro-tour

4.  Place Massena

Zu den Attraktionen Nizzas gehört sicherlich der Place Massena, eine der berühmtesten und faszinierendsten Plätze der Stadt.

Der große Sonnenbrunnen, der von einer imposanten Apollo-Statue beherrscht wird, fällt sicherlich ins Auge.

Der Brunnen, die Skulpturen von Jaume Plensa und die Gebäude, die sich in einem Bogen zum Meer hin öffnen, machen diesen Ort zu einem der bedeutendsten der Stadt.

 

5.   Place Garibaldi

Ein weiterer der großen Plätze von Nizza ist der Place Garibaldi, der dem italienischen Helden gewidmet ist, der 1807 in dieser Stadt geboren wurde.

Der Platz wurde 1773 erbaut und erst später nach dem „Helden der zwei Welten“ benannt.

Der Place Garibaldi ist von majestätischen Barockgebäuden umgeben, und in der Mitte steht eine große Garibaldi-Statue mit Blick auf Italien.

 

6.    Musée Matisse

Zu den Attraktionen Nizzas, die man auf keinen Fall verpassen sollte, gehören auf jeden Fall seine interessanten Museen.

Das erste, das wir hervorheben, ist das Musée Matisse, eines der meistbesuchtesten Museen der Stadt.

Das Museum befindet sich im Stadtteil Cimiez, etwas außerhalb des Stadtzentrums, aber zu Fuß oder mit dem Bus leicht erreichbar.

In einer schönen genuesischen Villa werden zahlreiche Werke von Matisse aufbewahrt (es handelt sich um 70 Gemälde, mehr als 200 Zeichnungen und fast 60 Skulpturen!)

Nach Ihrem Museumsbesuch empfehlen wir Ihnen, die Gelegenheit zu einem Spaziergang durch das elegante Wohnviertel von Cimiez zu nutzen.

gastro-tour-do-eat-better

7.   Chagall-Museum

Das Marc Chagall Museum befindet sich ebenfalls in dem Bezirk, auf den wir gerade hingewiesen haben, und Sie können die Nähe nutzen, um diese beiden Attraktionen in Nizza am selben Tag zu besuchen.

Die im Museum aufbewahrte Sammlung ist die größte dem Künstler gewidmete Sammlung der Welt.

Wenn Sie sich für Chagall begeistern, ist dies wirklich ein Besuch, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten, besonders wenn man bedenkt, dass er derjenige war, der die Renovierung der Villa, in der sich das Museum jetzt befindet, koordiniert hat.

 

8.   Musée des Beaux Arts

Das Musée des Beaux Arts befindet sich im Stadtteil Les Baumettes.

Im Inneren können Sie eine große Sammlung von Werken französischer Künstler des 15. bis 20. Jahrhunderts bewundern. Unter den ausgestellten Künstlern sind Chagall, Degas, Monet, Sisley, aber auch Rodin.

 

9.   Cathédrale Orthodoxe Russe Saint-Nicolas

Eine der interessantesten Kirchen in Nizza ist die Cathédrale Orthodoxe Russe Saint-Nicolas, die als eine der schönsten orthodoxen Kirchen außerhalb Russlands gilt.

Die Kirche wurde dank des Impulses von Zar Nikolaus II. errichtet, der beschloss, dieses imposante Gotteshaus für alle Russen bauen zu lassen, die an die Côte d’Azur reisten, um dem kalten Winter in ihrem Heimatland zu entfliehen.

 

10.   Kathedrale Sainte-Réparate de Nice

Nicht verpassen sollte man schließlich die Cathédrale Sainte-Réparate de Nice, die größte Kirche in der Altstadt von Nizza.

Das Gebäude ist der Heiligen Reparata, der Schutzheiligen der Stadt, gewidmet.

Attraktionen in Nizza

Wir hoffen, dass unsere Ratschläge zu den besten Attraktionen in Nizza Ihnen helfen werden, Ihren Besuch bestmöglich zu organisieren.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SELENE

SELENE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und Kommunikations- und Medienkultur liebt sie sowohl das Schreiben als auch das Erzählen von Geschichten. Ihre erste Reise machte sie mit zweieinhalb Monaten und hat seitdem keine Pause gemacht. Jede ihrer Reisen wird natürlich von weiteren Verkostungen der lokalen Küche begleitet! Heute schreibt sie darüber und mehr in ihrem Blog "Viaggi che Mangi" und inzwischen schreibt sie auch für andere Portale.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

VERWANDTE ARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat