fbpx

Top Museen in Neapel, Italien

Neapel ist die Stadt mit den meisten Kirchen Europas, die Stadt der Pizza, der Straßenküche, des Kaffees und des Meeres…aber sie hat auch eine große Anzahl von Museen zu besuchen!

Hier eine kleine Liste der Top 5 Museen (und nicht nur), die es zu besuchen gibt:

 

1)    Cappella Sansevero

Die Cappella Sansevero war im Jahr 2018 das meistbesuchte Museum Neapels. Die Kapelle befindet sich in der Altstadt, in der Nähe der Kirche San Domenico Maggiore, und ist berühmt für ihren verschleierten Christus, eine von Giuseppe Sanmartino geschaffene Skulptur. Sie stellt den toten Jesus Christus dar, bedeckt von einem durchsichtigen Leichentuch, das aus dem gleichen Steinblock wie die Statue geschnitzt wurde: ihr Realismus ist wirklich verblüffend!

 

2)    Die Burgen von Neapel

Wussten Sie, dass Neapel für seine sieben Burgen bekannt ist? Es ist die einzige Stadt der Welt, die über sieben Burgen verfügt: Castel Nuovo (Maschio Angioino), Castel Sant’Elmo, Castel dell’Ovo, Castel Capuano, Castello del Carmine, Castello di Nisida und das Forte di Vigliena.

Wir schlagen vor, mindestens zwei von ihnen zu besuchen, nämlich Castel Sant’Elmo und Castel dell’Ovo.

Castel Sant’Elmo ist eine Festung über der Stadt. Sie liegt im höchsten Teil der Stadt, auf dem Vomero-Hügel, und beherbergt heute das Museum des XX. Jahrhunderts und verschiedene kulturelle Veranstaltungen.

Castel dell’Ovo ist die älteste Burg der Stadt, aus dem XII. Jahrhundert. Der Legende nach legte der Dichter Vergil ein magisches Ei in die Fundamente, um die Befestigungsanlagen zu stützen: wäre dieses Ei zerbrochen, wäre die Burg zerstört worden, und es hätte eine Reihe katastrophaler Ereignisse für Neapel gegeben. Dank ihrer Lage bietet die Burg einen wunderschönen Blick aufs Meer.

naples castle

naples catel dell ovo

Top-Museen-in-Neapel

3)    Neapel Sotterranea

Man kann Neapel nicht verlassen, ohne es von oben bis unten gesehen zu haben!

Nicht jeder weiß, dass die Stadt im Untergrund ein Doppelleben hat, und es ist möglich, die Altstadt aus der griechischen und römischen Zeit zu sehen.

Im Laufe der Jahrhunderte hat der Untergrund Neapels verschiedene Zwecke gehabt: von Anfang an wurde er als Bergwerk für die Gewinnung von Tuffstein und als unterirdisches Straßennetz für den Transport der Rohstoffe genutzt; dann, während der Römerzeit, wurden die Stollen als Aquädukt für die Wasserversorgung genutzt; schließlich wurde der Untergrund während des Zweiten Weltkriegs für die Aufnahme der Bevölkerung während der Bombenangriffe umgebaut.

 

4)    Toledo (Bahnhof)

Auch wenn es kein richtiges Museum ist, schlagen wir vor, die U-Bahn-Station von Toledo zu besuchen, die den LEAF AWARD 2013 als „Öffentliches Gebäude des Jahres“ gewonnen hat. Die Station hat das Thema des Meeres: man hat das Gefühl, unter dem Meeresspiegel zu sein, dank der Kunstwerke vieler Künstler wie Oliviero Toscani, Robert Wilson, Oscar Tusquets Blanca.

naples toledo

5)    Archäologisches Nationalmuseum

Das Archäologische Nationalmuseum ist das wichtigste Museum der Stadt und eines der wichtigsten archäologischen Museen der Welt für die Geschichte Roms. Es besteht aus drei Hauptsammlungen: die Farnese-Sammlung (eine Sammlung römischer Altertümer), eine Sammlung von Altertümern aus Pompeji und die Sammlung aus der ägyptischen Zeit. Jeden ersten Sonntag im Monat ist das Museum kostenlos geöffnet, verpassen Sie es nicht!

 

Suchen Sie eine ungewohnte und authentische Art, auf die Sie Neapel, Italien, besichtigen können? Entdecken Sie unsere gastronomischen Touren in Neapel mit Einheimischen!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
ALESSANDRA

ALESSANDRA

Alessandra ist in Neapel geboren und aufgewachsen und wie alle Neapolitaner glaubt sie, dass das beste Essen in ihrer Stadt ist. Sie ist Kulturmittlerin und Übersetzerin und arbeitet seit vier Jahren im Tourismus. Sie liebt es, ihre Stadt und ihre Kultur durch Essen zu zeigen und andere Kulturen kennen zu lernen!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

VERWANDTE ARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat