fbpx

Neapolitanische Kirchen

Neapel ist auch als „die Stadt der 500 Kuppeln“ bekannt, weil es die Stadt mit der höchsten Anzahl von Kirchen in Europa ist! Die meisten von ihnen können als offene Museen betrachtet werden, weil der Eintritt frei ist und man Meisterwerke aus der Gotik und dem Barock finden kann. Die schönsten befinden sich in der Altstadt, so dass Sie sie im Rahmen einer speziellen Führung besichtigen können! Hier finden Sie eine Liste der berühmtesten Kirchen von Neapel:

 

Kathedrale von Neapel

Der „Dom“ von Neapel befindet sich in der gleichnamigen Straße und ist die Hauptkathedrale der Stadt. Er ist Maria Assunta geweiht und auch San Gennaro gewidmet, dem Beschützer von Neapel. Die Kirche hat einen Stil, der von der Gotik des vierzehnten Jahrhunderts bis zur Neogotik des neunzehnten Jahrhunderts reicht, und vom rechten Kirchenschiff aus kann man die Königliche Kapelle des Schatzes von San Gennaro betreten, in der sich das Blut des Heiligen befindet: es verflüssigt sich mehrmals im Jahr und bildet das so genannte „Wunder von San Gennaro“.

 

Kirche Santa Chiara

Die Kirche Santa Chiara ist die schönste gotische Kathedrale Neapels mit einem bedeutenden Kreuzgang, der mit Majolika gefliest ist und sich im Laufe der Jahrhunderte verändert hat. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Kathedrale durch einen Brand nach den Bombenangriffen der Alliierten zerstört, und mit ihm auch viele Fresken, die auch von Giotto realisiert wurden; ihre Reste befinden sich im Museum, im Erdgeschoss des Kreuzgangs

 

Kirche von Gesù Nuovo

Vor der Kirche Santa Chiara befindet sich die Kirche Gesù Nuovo, wie der Name des Platzes lautet, und sie hat die berühmte und ungewöhnliche Fassade mit rustikalen Diamantvorsprüngen aus Quadersteinen; auf ihren Wänden befinden sich Musiknoten, die zusammen eine Symphonie von 45 Minuten Länge bilden. Die Kirche (eine der größten von Neapel) ist ein klassisches Beispiel des neapolitanischen Barocks und das einzige Beispiel eines neapolitanischen Privatpalastes, der in einen heiligen Ort umgewandelt wurde. Eine der Besonderheiten der Kirche ist eine aus dem Zweiten Weltkrieg nicht detonierte Bombe, die heute für die Öffentlichkeit sichtbar ist.

 

Kirche San Francesco di Paola

Das Kirchensymbol des berühmtesten Platzes Neapels, der Piazza del Plebiscito, ist die bedeutendste neoklassizistische Kirche Italiens. Sie befindet sich an der geschwungenen Seite des Platzes und erinnert an das Pantheon in Rom, sowohl wegen der Außenfassade als auch in den Innenräumen.

 

Kirche Santa Maria delle Anime del Purgatorio ad Arco

In der Altstadt von Neapel, in der Via dei Tribunali, befindet sich die Kirche Santa Maria delle Anime del Purgatorio ad Arco, die sich durch die Ausstellung von Schädeln außerhalb der Kirche auszeichnet. Von der Kirche (aus dem Jahr 1600) kann man in das Hypogäum hinuntergehen, wo man zu unbekannten Reliquien betet, die den Vermittler für Gebete und Bitten um Fürbitten darstellen.

 

Kirche San Domenico Maggiore

Die Kirche San Domenico Maggiore (auf dem gleichnamigen Platz) ist der größte religiöse Komplex Neapels (wenn man die Kirche und den Konvent betrachtet). Der Stil respektiert die gotischen Kriterien mit drei Schiffen, Seitenkapellen, polygonaler Apsis und großem Querschiff und die Besonderheit besteht darin, dass sie auf die gegenüberliegende Seite des Platzes ausgerichtet ist: der Haupteingang ist vom Vicoletto San Domenico und nicht vom Platz aus. Dies war die Kirche, in der ursprünglich Caravaggios Geißelung Christi ausgestellt war, heute befindet sie sich im Museum von Capodimonte.

Neapolitanische-kirchen

Neapolitanische-kirchen

Neapolitanische-kirchen

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
ALESSANDRA

ALESSANDRA

Alessandra ist in Neapel geboren und aufgewachsen und wie alle Neapolitaner glaubt sie, dass das beste Essen in ihrer Stadt ist. Sie ist Kulturmittlerin und Übersetzerin und arbeitet seit vier Jahren im Tourismus. Sie liebt es, ihre Stadt und ihre Kultur durch Essen zu zeigen und andere Kulturen kennen zu lernen!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

LETZTE BEITRAGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.