fbpx

Warum sollten Sie Lyon besuchen: 5 Gründe, die Sie bestimmt davon überzeugen

Am Zusammenfluss von Rhône und Saône liegt Lyon, ein perfektes Ziel für ein Wochenende unweit von Italien. Die französische Stadt ist ein ideales Ziel für ein paar Tage reich an Kunst, Geschichte und Gastronomie. Seit die UNESCO 1998 die historischen Stadtviertel Fourviere, Vieux Lyon, Croix Rousse und Presqu’ile zum Weltkulturerbe erklärt hat, ist das touristische Angebot der Stadt immer reichhaltiger geworden, und heute ist sie eines der interessantesten Reiseziele Frankreichs. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen, was unserer Meinung nach die 5 Gründe sind, warum Sie Lyon unbedingt besuchen sollten.

 

1. Sie können göttlich essen

Lyon wird von vielen als die gastronomische Hauptstadt Frankreichs angesehen, und das Angebot stellt wirklich jeden zufrieden: Sie können in einem der Sterne-Restaurants der Stadt speisen oder in einem typischen Bouchon einkehren. Letztere sind einfache und spartanische Restaurants, die im 19. Jahrhundert entstanden sind, als örtliche Frauen begannen, sich selbständig zu machen und diese typischen Lokale zu eröffnen. Auch heute noch erlebt man in diesen kleinen Restaurants eine familiäre Atmosphäre, der Service ist sehr freundlich und die angebotenen Gerichte sind die authentischen Gerichte der Lyoner Tradition.

Um vollständig in die Gastronomie der Stadt einzutauchen, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an unserer Gastro-Tour durch Lyon. Auf diese Weise haben Sie die Gelegenheit, in Begleitung eines einheimischen Führers durch die Straßen der Stadt zu schlendern, der Ihnen nicht nur einige der interessantesten Sehenswürdigkeiten Lyons zeigt, sondern Sie auch durch die charakteristischsten Orte und die besten typischen Gerichte der Stadt führt. Sie verkosten eine Reihe von Weinen, probieren die pike quenelle mit Reis und schließen die Tour mit einer Verkostung den besten Süßspeisen der Stadt ab. Sind Sie bereit?

Visit Lyon
bouchon lyon

 

2. Die Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe

Ein weiterer Grund, warum Lyon wirklich einen Besuch wert ist, ist seine Altstadt, das, wie wir Ihnen vorhin schon erzählt haben, sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Im Inneren der „alten Stadt„, dem Herzen der Altstadt, können Sie durch Gassen, kleine Plätze, alte Gebäude, große Kirchen und die typischen Traboules, sehr charakteristische unterirdische Gänge, spazieren gehen.

Denken Sie während Ihres Besuchs daran, die Place Des Terreaux mit dem Rathaus und dem Museum der Schönen Künste und der Kathedrale Sant Jean zu besichtigen, aber wenn Sie sich für die Gastronomie begeistern können, sollten Sie bei Les Halles Bocuse, der Markthalle der Stadt, vorbeischauen. In dieser Stadt mit einer starken gastronomischen Berufung lohnt es sich in der Tat, zwischen den Ständen mit Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln herumzuschlendern: besuchen Sie die Märkte von Lyon, Sie werden es nicht bereuen!

visit Lyon

 

3. Das Kino wurde in Lyon geboren

Wussten Sie, dass das Kino in Lyon geboren wurde? Dies ist sicherlich einer der Gründe, warum Lyon einen Besuch wert ist!

Die Brüder Lumière, die Erfinder dieser Disziplin, stammen ursprünglich aus dieser französischen Stadt und ihnen ist heute ein interessantes Museum mit ihren wichtigsten Erfindungen gewidmet. Sie werden die alten Kameras und die ersten Filme auf einer spannenden Reise bewundern können, die auch den weniger erfahrenen Filmemacher beeindrucken wird!

visit-lyon

 

4. Sie können den „Betenden Hügel“ und den „Arbeitshügel“ besuchen.

In Lyon gibt es zwei sehr eigentümliche Hügel.

Der Hügel von Fourvière wurde von den Einwohnern der Stadt „der Betende Hügel“ genannt und ist das spirituelle Zentrum der Stadt. Mehrere Kirchen stehen hier, darunter die Basilika Notre-Dame und die Kathedrale Saint Jean sind die berühmtesten. Wir empfehlen Ihnen, beide zu besuchen und, wenn Sie Zeit haben, auf das Dach der Basilika zu klettern: die Aussicht von oben ist wunderbar.

Der Hügel von Croix-Rousse hingegen wird als „Arbeitshügel“ bezeichnet, denn hier befinden sich die größte Ansammlung von Seidenfabriken und Werkstätten der Stadt. Einer der Hauptgründe, den Hügel von Croix-Rousse zu besuchen, ist die Mur de Canuts, das größte Wandbild Europas. Das 1000 Quadratmeter große Werk stellt dasselbe Viertel mit seinen Straßen, seinen Gebäuden und seinen Bewohnern dar. Ein spektakuläres Werk!

visit-lyon

 

5. Die Museen der Stadt sind alle einen Besuch wert

Schließlich sollten Sie, wenn Sie sich für einen Besuch in Lyon entschieden haben, wissen, dass es in der Stadt wirklich viele Museen gibt, die alle äußerst interessant sind. Nachfolgend empfehlen wir einige von ihnen.

  • Das Museum der Schönen Künste. Im Inneren befinden sich Werke von italienischen Künstlern (Tintoretto, Veronese und Guido Reni) und französischen Künstlern wie Manet, Matisse und Gauguin, aber auch von Van Gogh, Rubens und Rembrandt. Sehr interessant ist auch die Münzsammlung.
  • Das Museum der Zusammenkünfte. Ein innovatives und besonderes Museum, das 2014 eröffnet wurde. Im Inneren reflektiert sie die Geschichte der Menschheit durch multidisziplinäre Ansätze unter Einbeziehung wissenschaftlicher und humanistischer Aspekte.
  • Das Museum für Zeitgenössische Kunst. Wenn Sie an zeitgenössischer Kunst interessiert sind, sollten Sie dieses Museum besuchen. Die Struktur wurde von Renzo Piano entworfen, und in ihrem Inneren gibt es keine Dauerausstellung, aber von Zeit zu Zeit beherbergt sie verschiedene Künstler.

museum-confluence-visit-lyon

 

Wir hoffen, dass wir Sie zu einem Besuch in Lyon fasziniert und verlockt haben. Wir erwarten Sie, um gemeinsam die Gastronomie der Stadt zu entdecken und die besten typischen Gerichte zu probieren.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SELENE

SELENE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und Kommunikations- und Medienkultur liebt sie sowohl das Schreiben als auch das Erzählen von Geschichten. Ihre erste Reise machte sie mit zweieinhalb Monaten und hat seitdem keine Pause gemacht. Jede ihrer Reisen wird natürlich von weiteren Verkostungen der lokalen Küche begleitet! Heute schreibt sie darüber und mehr in ihrem Blog "Viaggi che Mangi" und inzwischen schreibt sie auch für andere Portale.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

LETZTE BEITRAGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.