fbpx

Landausflüge vom Hafen La Spezia aus

La Spezia ist eine eigentümliche Stadt am Meer, sie ist in der Tat von Wasser umgeben.

Wenn Sie vorhaben, sich ein paar Flossen zur Meererkundung zu schnappen, wenn Sie sich am Strand befinden, könnte es ein wenig schwierig werden, weil Sie sich vom Hafengebiet entfernen müssen, um die gesuchten Ufer zu erreichen.

Deshalb möchten wir Ihnen in diesem Artikel einige interessante Landausflüge vom Hafen von La Spezia aus empfehlen!

 

Portovenere

Gehen Sie auf Nummer sicher! Wenn Sie mit den Einheimischen sprechen, werden diese Ihnen als erstes Portovenere empfehlen, ein absolutes Muss! Es ist ein verzaubertes Dorf mit einer unglaublichen Aussicht.

Ihr Landausflug ab dem Hafen von La Spezia wird ein Kinderspiel! Sie finden den Fährenterminal in der Hauptstraße des Hafens, die „passeggiata Morin“ genannt wird. Hier können Sie eine Fähre nehmen, um das Dorf Portovenere zu erreichen. Nehmen Sie sich wenn Sie dort sind Zeit, um sich in dem kleinen Städtchen umzusehen und lassen Sie sich überraschen!

Dann haben Sie zwei Möglichkeiten, je nach persönlichem Geschmack. Wenn Sie Sand bevorzugen, sollten Sie einen der Strände zu Ihrer Rechten wählen (beim Aussteigen aus dem Boot), andernfalls können Sie sich auf der anderen Seite, in Richtung der Kirche, zu den Einheimischen auf den Felsen gesellen!

Es ist viel einfacher, als es aussieht, denn Sie werden eine Einstiegsleiter finden, um ins Wasser zu gehen und zu schwimmen.

portovenere-la-spezia

Insel Palmaria

Wenn Sie eine abenteuerlichere Erfahrung machen möchten, ist die kleine Insel vor Portovenere, die Palmaria-Insel, der richtige Ort für Sie.

Sie können Ihren Landausflug wieder vom Hafen von La Spezia aus starten, wo sich das Fährenterminal befindet. Wenn Sie auf der Fähre sind, vergessen Sie nicht, die Fahrt zu genießen und auf das Meer zu achten, wenn Sie Glück haben, können Sie einige Delfine sehen!

Auf der Insel gibt es nur eine Bar und ein Restaurant, also seien Sie vorbereitet. Wenn Sie gerne wandern, dann ist dies der perfekte Ort für Sie! Sie haben die Wahl zwischen einem einfachen Wanderweg, der als „der Ring“ bekannt ist, und einem anspruchsvolleren Wanderweg, der sich hervorragend für eine gute Aussicht eignet.

Der Wanderteil ist jedoch fakultativ, wenn Sie sich also ohne Anstrengung entspannen möchten, sind Sie hier immer noch am richtigen Ort! Es gibt hier zwei Hauptufer, „Terrizzo“ und „Pozzale“ genannt, an denen Sie sich hinlegen und sonnenbaden können.

Wenn Sie die Möglichkeit haben und gerne schwimmen, könnte es schön sein, hier (oder in Portovenere) während der so genannten „piscina naturale“ („natürliches Schwimmbad“) zu sein. Diese findet zweimal im Sommer statt, zuerst im Juli und dann wieder im August, ein unumgängliches Ereignis für alle Einheimischen! In der Gegend zwischen Portovenere und der Insel Palmaria sind an diesem Tag keine Boote erlaubt, so dass man frei von einer Seite zur anderen schwimmen kann, wobei man sich mit einigen aufblasbaren Hilfsmitteln wie Riesenrutschen, Luftmatratzen und so weiter vergnügen kann…

 

Cinque Terre

Da Sie schon hier sind, sollten Sie natürlich nicht die Gelegenheit verpassen, die Cinque Terre zu besuchen, den wohl berühmtesten Ort der Gegend. Wenn Sie sich im Hafengebiet befinden, müssen Sie nunl von dort aus weitergehen und den Bahnhof erreichen, der nicht so weit entfernt ist. Von dort aus suchen Sie die Hauptstraße der Stadt, „via Prione“ genannt, und gehen etwa zehn Minuten zu Fuß, dann sind Sie am Hauptbahnhof, wo Sie einen Zug nehmen und die Cinque Terre erreichen können.

Wenn Sie nach einem größeren Ort mit etwas Sand und einer schönen Aussicht suchen, dann ist Monterosso Ihr perfektes Ziel. Aber jedes kleine Dorf hat seinen eigenen Strand. Vernazza ist wahrscheinlich der beste Kompromiss, denn hier gibt es sowohl Sandstrand als auch Felsen, und es ist auch recht unterhaltsam! Von dort aus können Sie ein Kajak oder ein kleines Motorboot mieten und das Dorf vom Meer aus erkunden. Manarola und Riomaggiore sind auch sehr schön, wahrscheinlich die Favoriten der Einheimischen, aber sie sind um einiges kleiner als der Strand in Monterosso.

Landausflüge-vom-Hafen-La-SpeziaEntdecken Sie die Cinque Terre in 3 Tagen

San Terenzo und Lerici

Schließlich gibt es noch einen weiteren großartigen Landausflug vom Hafen von La Spezia aus nach San Terenzo und Lerici.

Von der Promenade namens passeggiata Morin aus können Sie leicht ein Taxiboot finden und dorthin gelangen! Es ist ein sehr schöner Ort, mit mehreren Ufern zwischen zwei erstaunlichen Schlössern.

Hoffentlich können Sie sich jetzt Ihr Lieblingsufer für einen Besuch aussuchen!

Stadtzentrum von La Spezia

Wenn Sie sich entscheiden, in La Spezia zu bleiben, oder wenn Sie in die Stadt zurückkommen, gibt es viele Dinge zu tun, und Sie können Ihren Tag mit einem kulinarischen Erlebnis abschließen! Buchen Sie einen gastronomischen Rundgang auf unserer Website, und Sie werden großartiges lokales Essen probieren, wie es die Einheimischen tun!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SARA

SARA

Sara wurde in La Spezia geboren und ist ihrer Stadt sehr verbunden und hat eine große Leidenschaft für die ligurische Tradition. Sie liebt es, zu reisen, um neue Menschen und Kulturen kennen zu lernen, aber sie interessiert sich auch sehr für Essen und Wein. Deshalb sind kulinarische Touren großartig für sie, sie kombinieren zwei ihrer Lieblingsdinge!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

VERWANDTE ARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat