fbpx

5 gute Gründe um an einer Gastro-Tour in Marseille teilzunehmen

Marseille ist das zweitgrößte Zentrum Frankreichs, darüber gibt es nur Paris. Die Hauptstadt der Provence ist eine Stadt mit einer starken und autonomen Persönlichkeit, eine chaotische Stadt voller Lärm, aber auch lebendig und fröhlich.

Einige definieren sie als das „Neapel Frankreichs“: die Ähnlichkeiten sind ein großer Hafen, enge Gassen, lautstark ihre Waren anpreisende Fischhändler, ein paar kleine Diebe, eine multikulturelle und bunte Seele.

Seit 2013, dem Jahr, in dem die Stadt zur Kulturhauptstadt ernannt wurde, ist sie Protagonist einer großen kulturellen Renaissance, und die Touristen, die sich für einen Besuch entscheiden, nehmen ständig zu. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Marseille auf eine neue Weise zu entdecken, die Sie nicht verpassen sollten: während einem Spaziergang tauchen Sie ein in die Gastronomie!

In diesem Artikel werden wir Ihnen 5 Gründe nennen, warum es sich wirklich lohnt, an einer Gastro-Tour in Marseille teilzunehmen!

 

1. Sie werden eine Küche voller verschiedener gastronomischer Einflüsse entdecken

Marseille ist seit Jahrhunderten ein Schnittpunkt der Kulturen und Traditionen. Seine Multikulturalität spiegelt sich in jedem typischen Gericht der Stadt wider: Die Einflüsse der Völker und Bräuche, die nacheinander durch am Hafen der Stadt eingelaufen sind, haben eine Identität und eine abwechslungsreiche Küche mitgebracht, die sich von der französischen Tradition unterscheidet.

Durch die Gastro-Tour, die Ihnen „Do Eat Better Experience“ anbietet, haben Sie die Möglichkeit, das Beste aus der gastronomischen Tradition der Stadt kennenzulernen, denn trotz der Nähe zum Meer besteht die Küche von Marseille nicht nur aus Fisch!

Gastro-Tour in Marseille

 

2. Sie werden die besten traditionellen Gerichte probieren

Während der Wein- und Gastronomie-Tour in Marseille haben Sie die Gelegenheit, die meisten der berühmtesten traditionellen Gerichte der Stadt zu probieren.

Zum Beispiel die Tapenade. Kein Mittagessen kann ohne diese Croutons beginnen, die mit einer Creme aus Oliven, Kapern und Sardellen bedeckt sind. Wenn Sie also einen guten Provence-Rosé kosten, werden Sie einen guten Start haben!

Und was kommt danach? Und dann geht es natürlich weiter mit Fisch: Sardinen und Thunfisch zum Beispiel. Zum Abschluss gibt es dann Panisse fris, frittierte Kichererbsenmehl-Scheiben, die mit der legendären Aioli-Sauce serviert werden.

Was auch nicht fehlen darf ist der Geschmack von Pastis, dem für die Region typischen Anislikör, und ein köstlicher Abschluss mit orientalischen Süßigkeiten. In Marseille zählen zu den typischen Süßigkeiten in der Tat Köstlichkeiten arabischen Ursprungs wie zum Beispiel Loukoum. Wir haben schon erwähnt, dass Sie eine Küche voller kultureller Einflüsse entdecken würden, nicht wahr?!

Gastro-Tour in Marseille

 

3. Sie lernen die historischen Viertel „Panier“ und „Noailles“ kennen

Während unserer kulinarischen Tour druch Marseille haben Sie auch die Gelegenheit, einige der charakteristischsten historischen Viertel der Stadt zu entdecken.

Sie schlendern durch das Herz des historischen Stadtzentrums von Marseille, im Viertel Le Panier: zwischen ausgebreiteten Tüchern, treffen Sie vom Markt zurückkehrende Frauen, sie können Handwerkerläden und trendige Clubs bewundern. Was einst eines der berüchtigtsten Viertel der Stadt war, ist heute der Mittelpunkt des Lebens in Marseille.

Neben dem Zentrum werden Sie auch Noailles besuchen, ein multiethnisches Viertel, in dem Sie den schönen Markt in der Nähe der Rue du Marché des Capucins finden. Schließlich werden Sie auch den Alten Hafen von Marseille entdecken, die ist einer der vibrierendsten Teile der Stadt und die Heimat des Fischmarktes am Quai des Belges.

Gastro-Tour in Marseille

 

4. Sie werden mit den typischen Gewohnheiten der Einheimischen von Marseille in Kontakt kommen

Die Gastro Tour führt Sie auf eine Entdeckungstour durch die kulinarische Szene e der Stadt und begleitet Sie bei der Erkundung ihrer charakteristischsten Orte, sie ermöglicht Ihnen aber auch, mit den Gewohnheiten der Menschen in Marseille in Kontakt zu kommen. Dank des lokalen Führers werden Sie die Möglichkeit haben, in den typischsten Restaurants zu essen, die gleichen Köstlichkeiten zu probieren, die jeden Tag in den Häusern von Marseille zubereitet und genossen werden, und Sie werden sich unter die Einheimischen mischen können.

Eine Essenstour ist immer ein komplettes Erlebnis, eine Emotion und eine Erinnerung, die Sie für immer mit sich tragen werden!

Gastro-Tour in Marseille

 

5. Sie werden neue Freunde finden

Nicht zuletzt haben Sie während der Food-Tour die Gelegenheit, neue Freunde zu finden.

Sie wissen bestimmt, dass Essen hilft, Beziehungen zu knüpfen: Wenn man sich mit anderen Menschen am Tisch trifft, ist es eine leicht, neue Bekanntschaften zu machen. Die anderen Gäste werden mit Ihnen die Liebe zum Essen und den Wunsch, eine tiefgründigere Reise zu erleben, gemeinsam haben. Es wird nicht schwer sein, Freunde zu finden!

Unsere Essenstouren bieten Platz für höchstens 10 Personen, und das wird Ihnen sicherlich helfen, die Zeit und die Gelegenheit zu haben, sich zu unterhalten, Meinungen auszutauschen und Beziehungen aufzubauen. Dank einer freundlichen und entspannten Atmosphäre lernt man sich gegenseitig kennen, und dann, wer weiß, findet man sich vielleicht in einer anderen Stadt in einem Restaurant wieder!

 

Haben wir Sie also überzeugt? Reichen die 5 Gründe, die wir Ihnen für die Teilnahme an einer Gastro-Tour in Marseille genannt haben, aus? Wir erwarten Sie, um Sie bei der Entdeckung der französischen Stadt durch ihre besten typischen Gerichte zu begleiten.

Auf der Wein- und Gastronomie-Tour von „Do Eat Better Experience“ in Marseille können Sie die schönsten historischen Viertel der Stadt entdecken, einige Kuriositäten erfahren und natürlich die Köstlichkeiten von Marseille probieren.

Um zu buchen, senden Sie einfach eine E-Mail an reservations@doeatbetter.com oder kontaktieren Sie uns über WhatsApp unter +39 329 17.90.647.

Wir warten auf Sie!

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SELENE

SELENE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und Kommunikations- und Medienkultur liebt sie sowohl das Schreiben als auch das Erzählen von Geschichten. Ihre erste Reise machte sie mit zweieinhalb Monaten und hat seitdem keine Pause gemacht. Jede ihrer Reisen wird natürlich von weiteren Verkostungen der lokalen Küche begleitet! Heute schreibt sie darüber und mehr in ihrem Blog "Viaggi che Mangi" und inzwischen schreibt sie auch für andere Portale.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

LETZTE BEITRAGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.