fbpx

Was es in Bologna an einem Tag zu sehen gibt

Wenn Sie in Italien unterwegs sind und mit dem Auto oder dem Zug von Venedig nach Florenz oder von Mailand nach Rom reisen, dürfen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, Bologna zu besuchen, eine Stadt, die in den letzten Jahren unerwartet Tausende von Besuchern in ihren Bann gezogen hat. Wenn Sie wissen wollen, was es in Bologna an einem Tag zu sehen gibt, sind Sie hier genau richtig!

Bologna ist bekannt als die „dicke“ Stadt, aber auch als „die rote Stadt“ (wenn Sie den Asinelli-Turm erklimmen und von oben auf die Stadt hinunterblicken, werden Sie merken, wovon ich spreche!) und auch die „Gebildete“ dank ihrer sehr antiken und berühmten Universität, die seit ihrer Gründung Tausende von Studenten aus ganz Italien und jetzt – aus der ganzen Welt – angezogen hat! Lassen Sie uns herausfinden, was es in Bologna an einem Tag zu sehen gibt und einige seiner interessanten Orte, die Sie bei einem Tagesausflug nach Bologna nicht verpassen sollten. Glücklicherweise befinden sich all diese Orte, einschließlich der Orte, an denen Sie ausgezeichnete lokale Gerichte probieren können, im Zentrum der Stadt, und Sie müssen nicht allzu weit gehen!

 

Piazza maggiore und Piazza del nettuno

Die Piazza Maggiore ist der Hauptplatz der Stadt. Er beherbergt viele Veranstaltungen und temporäre Events und Ausstellungen und ist ein beliebter Ort für Einheimische, Studenten und Touristen. Im Sommer findet hier eines der größten offenen Kinos Europas statt, ein Filmfestival namens „Sotto le stelle del cinema“ mit Filmen in englischer oder italienischer Sprache (mit englischen Untertiteln). Der Platz ist umgeben von historischen Gebäuden wie dem Palazzo d’Accursio, in dem heute das Rathaus untergebracht ist, dem Palazzo del Podestà, dem Palazzo dei Banchi und der Basilica di San Petronio, der antiken Kathedrale, die durch ihre unvollendete Fassade auffällt. Wenn Sie von der Via Indipendenza kommen, erreichen Sie sie über die Piazza del Nettuno, wo Sie eines der architektonischen Symbole von Bologna finden: den Neptunbrunnen von Giambologna. Der Palazzo Re Enzo befindet sich auf der linken Seite und die Sala Borsa, die Hauptbibliothek der Stadt, auf der rechten Seite. Die beiden Quadrate verbergen zwei der sieben so genannten Geheimnisse von Bologna: Viel Spaß beim Entdecken!

Was es in Bologna an einem Tag zu sehen gibt

 

Archiginnasio-Bibliothek

Auf der rechten Seite der Basilika San Petronio finden Sie die Via dell’Archiginnasio. Der aus dem 16. Jahrhundert stammende Palazzo dell’Archiginnasio ist eines der wichtigsten historischen Gebäude in Bologna. Es ist der mittelalterliche Sitz der Universität und beherbergt heute eine Bibliothek und das Anatomie-Museum, der Ort, an dem die ersten Ärzte, die an der Universität von Bologna graduierten und begannen, die menschliche Anatomie zu erlernen.

 

Mercato di Mezzo

Wenn Sie von der Piazza Maggiore aus durch die Säulen des Palazzo dei Banchi schreiten, befinden Sie sich im Mercato di Mezzo, einem wichtigen Teil der Esskultur von Bologna, da es sich um einen mittelalterlichen offenen Markt handelte, der später in den ersten überdachten Markt der Stadt umgewandelt wurde. Hier finden Sie Fleisch, traditionelle Wurstwaren wie Mortadella und Parmaschinken, frische Pasta (Tortellini, Tortelloni, Balanzoni und andere), Fisch, frisches Obst und Gemüse, Brot und Süßigkeiten (besuchen Sie Paolo Atti & Sohn, die traditionelle Bäckerei in der Altstadt!) und lokalen Wein. Die Osteria del sole ist ein historischer Ort, an dem man Wein geniessen kann, indem man sein eigenes Essen mitbringt und den Tisch mit anderen Touristen, Studenten und Einheimischen teilt. Ist das nicht lustig? Entdecken Sie die Märkte von Bologna!

Wollen Sie immer noch mehr darüber wissen, was es an einem Tag in Bologna zu sehen gibt? Lassen Sie uns weitermachen.

Was es in Bologna an einem Tag zu sehen gibt

 

Der Asinelli-Turm

Wahrscheinlich das Hauptsymbol von Bologna, wurde es im 12. Jahrhundert von der Familie Asinelli erbaut. Der niedrige Turm daneben ist der Garisenda-Turm, und dies sind zwei der mittelalterlichen Türme, die den Lauf der Zeit überstanden haben. Sie können den Asinelli-Turm betreten und die 498 Stufen der Treppe hinaufsteigen, die zur Spitze führt, einem der wenigen Orte, die einen herrlichen Blick auf die Stadt bieten. Aber Vorsicht, liebe Studenten! Die Legende besagt, wenn man ihn vor seinem Abschluss besteigt, wird man den Abschluss nicht bestehen!

Bologna an einem Tag

 

Die Portici

Bologna ist berühmt für seine rötlichen Vordächer, ein weiteres Symbol für die lokale historische Architektur. Keine andere Stadt hat so viele Vordächer (eine Oberfläche von insgesamt etwa 40 km) und wurde aus diesem Grund von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wie Sie sich vorstellen können, können Sie sich Ihrer Regenschirme entledigen, wenn Sie in Bologna leben!

Bologna an einem Tag

 

Via Zamboni und das Universitätsviertel

Universitätsstudenten machen einen großen Teil der lokalen Bevölkerung aus (etwa 80.000 Menschen), und Bologna ist wegen seines lebhaften Universitätsszene sehr beliebt. Wenn Sie versuchen möchten, sich wie ein echter einheimischer Student zu fühlen, sollten Sie einen Spaziergang unter den Vorhallen der Via Zamboni, in der sich viele der historischen Gebäude der Universität befinden, und der Piazza Verdi, wo sich auch das Stadttheater befindet, unternehmen. Der Palazzo Poggi beherbergt Universitätsmuseen wie das Museo di Palazzo Poggi und das Europäische Studentenmuseum. Sorgen Sie dafür, dass Sie abends zurückkommen und in der Via Petroni einen Drink zu sich nehmen können!

 

Bologneser Lebensmittel

Wenn Sie neugierig auf die in dem Artikel beschriebenen Orte sind, unsere Tour durch die traditionelle Küche von Bologna deckt viele von ihnen ab! Sie werden auch die Gelegenheit haben, die wichtigsten traditionellen Gerichte von Bologna wie Mortadella, Tortellini, Tortelloni, Tagliatelle, Cotoletta Bolognese und Torta di riso Bolognese (Reiskuchen) zu kosten und die Geschichten hinter dem Ursprung dieser Rezepte zu entdecken! Wussten Sie, dass die Spaghetti Bolognese nur eine Legende sind?

Aber es ist nicht einfach, an einem Tag alle typischen Gerichte zu probieren, oder vielleicht doch? Wenn Sie unsere gastronomische Tour durch Bologna wählen, können Sie die besten traditionellen Gerichte probieren und die Stadt auf eine andere und unterhaltsame Weise entdecken!

gastro tour in bologna

 

Haben wir Sie überzeugt? Worauf warten Sie noch? Kommen Sie und besuchen Sie diese schöne Stadt! Hier ist eine kurze Liste dessen, was es an einem Tag in Bologna zu sehen gibt, einer Stadt, die eine Menge Aktivitäten bieten muss und die Sie sicher nicht enttäuschen wird.

 

 

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
AMELIA

AMELIA

Amelia ist Übersetzerin, Restaurantführerin und Englischlehrerin. Sie lebt in Bologna und liebt es zu kochen, zu lesen und Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu treffen. Sie hat eine Leidenschaft für die italienische und internationale Küche und interessiert sich dafür, wie die italienische Esskultur in anderen Ländern wahrgenommen wird und wie sie dem lokalen Geschmack angepasst wurde.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

LETZTE BEITRAGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.