fbpx

Neapel: 5 Landausflüge, die man nicht verpassen sollte

Die Hauptstadt Kampaniens ist das Ziel zahlreicher Kreuzfahrten und wird jedes Jahr von Tausenden von Touristen besucht, die von ihrer Schönheit und ihren starken Kontrasten fasziniert sind. Die Stadt, die der Legende nach von der Sirene Partenope gegründet wurde, und ihre Umgebung verdienen es, während mehreren Tagen in aller Ruhe besichtigt zu werden, aber wenn man wenig Zeit hat, muss man eine engere Auswahl treffen. Deshalb haben wir beschlossen, Ihnen zu helfen, zu verstehen, welche die besten Ausflüge in Neapel sind.

 

1. Rundgang durch das historische Zentrum

Beginnen wir mit dem klassischsten aller Ausflüge in Neapel: dem Besuch des historischen Zentrums. Das ist die Lösung, die wir auch Ihnen vorschlagen, insbesondere wenn Sie die Stadt zum ersten Mal besuchen.

Es gibt viel zu sehen: zwischen den schönen neapolitanischen Museen, den herrlichen und faszinierenden Kirchen im historischen Zentrum, den emblematischen Sehenswürdigkeiten dieser berühmten Stadt und dem Wunsch, eine Pizza zu probieren, besteht wirklich die Gefahr, sich in der Stadt zu verlieren!

Wir schlagen vor, Schritt für Schritt unserer eintägigen Reiseroute in Neapel zu folgen: Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, die schönsten Orte und Symbole der Stadt zu entdecken.

Wir schlagen Ihnen auch vor, unsere traditionelle kulinarische Führung durch die Straßen Neapels zu nutzen: Dank eines lokalen Führers haben Sie nämlich nicht nur die Möglichkeit, die besten Gerichte der lokalen Küche zu probieren, sondern auch die Möglichkeit, die Altstadt zu besichtigen und ihre Geschichte und viele interessante Kuriositäten kennen zu lernen.

Wenn Sie eine Naschkatze sind, sollten Sie alternativ die Street Food Tour durch Neapel in Betracht ziehen: zwischen der traditionellen Pizza, der Brieftaschenpizza und dem berühmten Baba entdecken Sie das authentischste Neapel!

Ausflüge in Neapel

2. Pompeji

Der zweite von uns empfohlene Tagesausflug von Neapel aus ist auf jeden Fall ein Besuch der archäologischen Ausgrabungen von Pompeji.

Pompeji wurde 79 n. Chr. durch den Ausbruch des Vesuvs begraben, der das Leben Tausender Menschen in einer ewigen Fotografie kristallisierte. Aufgrund dieser ungeheuren Tragödie ist alles beim Alten geblieben, und heute bedeutet ein Spaziergang durch die antiken Straßen von Pompeji einen Schritt zurück in die Vergangenheit: Es ist leicht zu verstehen, warum diese Stätte Touristen aus allen Teilen der Welt anzieht.

Im Inneren können Sie antike Villen besichtigen, deren Fresken noch intakt und in leuchtenden Farben sind, römische Werkstätten, ein Amphitheater, das Forum, die Nekropole und sogar ein antikes Lusthaus.

Ausflüge in Neapel

3.  Vesuv und Herkulaneum

Nicht weit von Pompeji entfernt befindet sich eine weitere der interessantesten archäologischen Stätten der Gegend: Herculaneum.

Diese antike Stadt wurde ebenfalls vollständig von der Lava des Vulkanausbruchs von 79 n. Chr. überflutet, und obwohl die Stätte kleiner ist als das nahe gelegene Pompeji, ist sie gut erhalten. Der Besuch lässt Sie buchstäblich in die Vergangenheit zurück reisen und lässt Sie sich vorstellen, wie das Leben damals hier gewesen sein muss.

Von Herculaneum aus ist es leicht, den Vesuv, das wahre Symbol Neapels, zu erreichen.

Im Inneren des Vesuv-Nationalparks können Sie einige interessante Wanderwege inmitten der typischen mediterranen Macchia einschlagen, aber wir raten Ihnen, bis zur Mündung des Kraters vorzudringen: dieses Erlebnis ist einzigartig und die Aussicht umwerfend!

Ausflüge-in-Neapel

4.   Amalfiküste

Unter den Tagesausflügen, die man von aus Neapel unternehmen kann, empfehlen wir auch einen Ausflug an die Amalfiküste, einen eigentümlichen Küstenabschnitt Italiens.

Hier folgen 14 Orte nacheinander, von Positano bis Vietri. Jedes kleine Dorf hat seinen eigenen einzigartigen und besonderen Charme. Die schönste ist wohl Amalfi, eine Stadt, die auch dem gesamten Küstenabschnitt ihren Namen gibt. Das berühmteste Monument dieser Stadt ist sicherlich der Dom.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, neben Amalfi auch Positano mit seinen farbenfrohen Häusern, die in den Fels gehauen zu sein scheinen, und Vietri sul Mare, das in der ganzen Welt für die Herstellung von Porzellan berühmt ist, in Ihre Reiseroute aufzunehmen.

Um die Amalfiküste an einem Tag zu besuchen, könnten Sie eine geführte Bustour oder im Sommer eine Bootsfahrt in Anspruch nehmen: In beiden Fällen haben Sie genug Zeit, einige der wichtigsten Orte dieser Küste zu Fuß zu erkundigen.

Amalfi-neaples

5.  Sorrent

Ein weiterer Tagesausflug von Neapel aus, den wir vorschlagen, ist der nach Sorrent, nicht weit von der Amalfiküste entfernt.

Das Zentrum von Sorrent ist klein, aber es gibt viel zu sehen: Sie können von der Kathedrale aus einen Spaziergang zur Marina Grande machen. Während des Sommers können Sie ihn für ein Bad am kleinen aber feinen St. Francis Beach nutzen.

Von Marina Piccola, dem Hafen von Sorrent, aus gibt es zahlreiche Bootsausflüge zu den Höhlen der sorrentinischen Küste, zur Amalfiküste oder zur nahe gelegenen Insel Capri: einige Ausflüge dauern den ganzen Tag, andere hingegen dauern nur ein paar Stunden und könnten eine gute Möglichkeit sein, die Gegend in kurzer Zeit zu entdecken.

 

Wir hoffen, Ihnen einige gute Tipps für die Wahl Ihres Landausflugs in Neapel hinterlassen zu haben. Wir erwarten Sie, um Ihnen das historische Zentrum der Stadt und seine köstlichsten typischen Gerichte zu zeigen!

Um Ihre Tour im Zentrum von Neapel zu buchen, senden Sie einfach eine E-Mail an reservations@doeatbetter.com oder kontaktieren Sie uns über WhatsApp unter +39 329 17.90.647.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
SELENE

SELENE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und Kommunikations- und Medienkultur liebt sie sowohl das Schreiben als auch das Erzählen von Geschichten. Ihre erste Reise machte sie mit zweieinhalb Monaten und hat seitdem keine Pause gemacht. Jede ihrer Reisen wird natürlich von weiteren Verkostungen der lokalen Küche begleitet! Heute schreibt sie darüber und mehr in ihrem Blog "Viaggi che Mangi" und inzwischen schreibt sie auch für andere Portale.

SHARE
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin

ÜBER UNS

Wir haben erstaunliche Essenstouren und Kocherlebnisse geschaffen, die Ihnen zeigen, wie und was die Einheimischen gerne essen. Typische Gerichte, die in verschiedenen Restaurants serviert werden, präsentieren Ihnen die lokale Esskultur!

FOLLOW US

LETZTE BEITRAGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat